Die Schnecke und der Buckelwal

Es juckt die Schnecke im Fuß. Ja, klar, Schnecken haben keine Füße. Aber diese Schnecke will trotzdem raus in die große weite Welt. Die anderen Schnecken auf dem schwarzen Stein finden das blöd. Was soll es schon geben, da draußen? Aber dann kommt ein Buckelwal vorbei und nimmt die Schnecke auf seiner Flosse mit. Und los geht die Reise.

Unsere Bewertung

  • 4 von 5 Klappen

Eure Bewertung (1)

  • 5 von 5 Klappen
Ab 4 FSK 0

Beschreibung

Es geht durch haushohe Wellen und durch ruhige See, über Wasser und unter Wasser, bis hinab in tiefe Höhlen. Merkwürdige Fische sind dort zu entdecken – und weiter oben manchmal auch gefährliche Haie. Doch der Wal beschützt seinen kleinen Mitreisenden stets und zeigt ihm die Welt. Dann allerdings treibt die Flut den Wal an eine Küste. Jetzt liegt es an der kleinen Schnecke, ihrem großen Begleiter zu helfen. Und das ist gar nicht so einfach.

Was für ein toller Animationsfilm! Ganz ruhig beginnt die Geschichte über die neugierige kleine Schnecke. Und dann nimmt dich der Film mit auf eine wundersame Entdeckungsreise rund um die Welt. Es ist unglaublich schön, den Sternenhimmel zu sehen, der sich nachts auf dem Meer spiegelt. Oder mit der Schnecke und dem Wal den unterschiedlichsten Tieren zu begegnen. Manchmal gibt es auch Momente, in denen du dich ein wenig erschrecken könntest. Spannend wird es obendrein, als der Wal in der Klemme steckt. Aber keine Sorge: Du kannst dich auf die Schnecke und den Buckelwal verlassen. Die beiden halten zusammen, komme was wolle. Mal hilft der Große der Kleinen. Mal hilft die Kleine dem Großen. Besonders toll ist es zu sehen, wie es sogar der klugen und mutigen kleinen Schnecke gelingt, sich Gehör zu verschaffen.

Die Schnecke und der Buckelwal‟ ist eine weitere Verfilmung der bekannten Bilderbücher von Julia Donaldson und Axel Scheffler, die auch schon „Der Grüffelo‟ und „Für und Katz ist auch noch Platz‟ geschrieben haben. Wie die Filme zu diesen Büchern hält sich auch der neue Kurzfilm eng an die Geschichte der Vorlage. Eine Erzählerin führt dich sanft durch die Geschichte, während du dir die schön gestalteten Bilder ansehen kannst. Es ist ein wenig so, als ob du nun auch vor dem Fernseher in das Bilderbuch eintauchen könntest. Gute Reise!

Credits

Titel: Die Schnecke und der Buckelwal
Originaltitel: The Snail and the Whale
DVD-Start: 05.03.2021
Stream-Start: 04.04.2021
Genre: Abenteuerfilm, Kinderbuchverfilmung, Trickfilm
Land: Großbritannien
Jahr: 2020
Regie: Max Lang, Daniel Snaddon
Darsteller:
Name Figur
Hannah Herzsprung Schnecke
Oliver Korittke Buckelwal
Sprecher:
Name Figur
Eva Mattes Erzählerin
Länge: 25
Farbe: Farbe
Altersempfehlung: 4
FSK: FSK 0

Film bewerten!

Bewertung
+++Filmkommentar+++

Extras

Einen Hintergrundtext über die Verfilmungen der Bilderbücher von Julia Donaldson und Axel Scheffler finden Sie im Kinder- und Jugend-Filmportal unter https://www.kinder-jugend-filmportal.de/hintergrund/von-m%C3%A4usen-und-monstern-monsterkindern-und-hexen-lebenden-%C3%A4sten-und-diebischen-ratten.html