Wie ein Film entsteht

Am Filmset

Regie

Die Regie hat bei einem Film alle Fäden in der Hand und ist der Chef am Filmset. Von der Vorbereitung, über den Dreh, bis zum fertigen Film - die Regie ist bei der gesamten Entstehung eines Filmes dabei. Der Regisseur hat schon vor den Dreharbeiten ganz bestimmte Vorstellungen vom Film und muss diese dann durch seine Anweisungen an das Filmteam umsetzen. Dabei ist natürlich wichtig, dass alle Mitarbeiter die gleiche Vorstellung davon haben, wie der Film nachher aussehen soll.

Der Regisseur gibt den Schauspielern Anweisungen, wie sie spielen sollen. Wenn zum Beispiel eine traurige Szene gedreht wird, achtet er darauf, dass die Schauspieler das gut rüberbringen und verbessert sie, wenn es mal nicht so läuft.  Eine weitere Aufgabe der Regie ist es, sich  mit den Mitarbeitern  von der Maske, dem Kostüm, der Lichtcrew, den  Szenenbildnern, den Tonleuten und dem Schnitt abzustimmen. Sie hat also den Überblick über alle und leitet das gesamte Filmteam.

Ganz schön viel zu tun an einem Filmset! Wir haben den Regisseur von „Vorstadtkrokodile 3“ beim Filmdreh begleitet und zeigen dir in diesem Video, was die Regie genau macht und wie wichtig sie für einen Film ist..