Filmlexikon

Abspann

Der Abspann kommt am Ende des Films und zeigt die Credits, also die lange Liste mit allen Mitwirkenden des Films. Hier erfährst du, wer welche Rolle gespielt hat, wer hinter der Kamera stand, wer die Musik gemacht hat oder auch wer Geld gegeben hat, damit der Film hergestellt werden konnte.

Die meisten Zuschauerinnen und Zuschauer finden das eher langweilig und gehen aus dem Kino - aber ein Cineast wie du will natürlich so viel wie möglich über den Film erfahren und bleibt sitzen!

Auch für die anderen kann sich das Sitzenbleiben lohnen, denn manchmal gibt es ganz am Schluss noch eine Szene, die auf eine Fortsetzung deutet. Und immer häufiger werden lustige Szenen gezeigt, in denen die Schauspieler sich versprechen oder ihnen etwas Ungeschicktes passiert. Außerdem kann nicht nur der Vorspann sehr liebevoll gestaltet sein, sondern in besonderen Fällen auch der Abspann, so wie bei „WALL-E“, dort wird im Abspann nämlich die Geschichte weitererzählt.