Filmlexikon

Maske/Maskenbildner

Vom Wegschminken kleiner Fältchen bis zur Verwandlung einer jungen Schauspielerin in eine alte Oma oder ein gemeines Monster - das alles gehört zu den Aufgaben der Maske. Genau wie das Kostüm hilft die Maske, die Schauspieler in andere Personen zu verwandeln - allerdings geht es beim Kostüm um die Kleidung und bei der Maske um den Körper.

So gehört es zu der Aufgabe eines Maskenbildners oder einer Maskenbilderin, dem Harry-Potter-Darsteller eine Blitznarbe auf die Stirn zu schminken, einer Schauspielerin spitze Elfenohren anzukleben, die Wunde nach einem Fahrradsturz aufzumalen und vieles mehr.

Manchmal wird das Aussehen des Schauspielers oder der Schauspielerin dabei so stark verändert, dass man ihn oder sie kaum wiedererkennt! Das macht aber nichts, schließlich geht es um die Figur und nicht um die Person, die sie darstellt. Aber auch den Schauspielern selbst kann die äußerliche Veränderung dabei helfen, in ihre Rolle zu schlüpfen. So wie du eine Maske aufziehst, um eine andere Person darzustellen, gehört auch das unauffällige Schminken dazu, eine Figur zu erschaffen.