Jim Knopf und die Wilde 13

Kinostart: 01.10.2020 // Das nächste Abenteuer für Jim Knopf steht vor der Tür: Um Lummerland vor einer Bedrohung zu schützen, machen sich Jim und Lukas der Lokomotivführer mit Dampflock Emma auf die Reise ins Reich Mandala. Was Jim und Lukas nicht wissen: Die „Wilde 13“ will sich an ihnen rächen, weil sie Frau Mahlzahn besiegt haben, und ist ihnen auf den Fersen.

Unsere Bewertung

  • 4 von 5 Klappen

Eure Bewertung (3)

  • 5 von 5 Klappen
Ab 7 FSK 0 Prädikat besonders wertvoll

Beschreibung

Aber auch Jim und Lukas haben noch eine Rechnung mit der Piratenbande zu begleichen. Schließlich hat sie neben vielen anderen Kindern auch Jim als Baby entführt. Also machen sich Jim und Lukas auf die Suche nach der „Wilden 13“, um ihr endgültig das Handwerk zu legen – und dabei das Rätsel um Jims Herkunft zu lösen.

„Jim Knopf und die Wilde 13“ ist die Fortsetzung des Films „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“. Wenn du den ersten Film gesehen hast, wirst du viele Figuren wiedererkennen – von Frau Maas über Prinzessin Li Si bis hin zu Frau Mahlzahn, die hier als Goldener Drache der Weisheit in Erscheinung tritt. Falls du den ersten Film aber nicht kennst, ist das nicht so schlimm. Du kannst der Handlung dieses Films trotzdem folgen. Im Mittelpunkt des Abenteuers steht nämlich die Suche nach der „Wilden 13“ und die Piratenbande wird erst in dieser Geschichte richtig vorgestellt.

Die „Wilde 13“ wird von dem Schauspieler Rick Kavanian gespielt, den du vielleicht schon als Synchronsprecher kennst, zum Beispiel in „Madagascar“. Als „Wilde 13“ wirst du ihn nicht so schnell vergessen, denn er spielt wirklich jeden einzelnen der Piraten und schafft es, jedem von ihnen etwas Einzigartiges zu verleihen, obwohl sie als Brüder alle gleich aussehen. Auch die anderen Schauspieler haben tolle Arbeit geleistet. Durch sie, die Kulissen, die Kostüme und die tollen Aufnahmen des Kamera-Teams ist diese Fortsetzung zu einem phantasievollen, lustigen und spannenden Abenteuerfilm geworden, an dem auch deine Eltern Spaß haben werden – vor allem, wenn sie selbst mit der Geschichte von Jim Knopf groß geworden sind.

Credits

Titel: Jim Knopf und die Wilde 13
Kino-Start: 01.10.2020
Genre: Abenteuerfilm, Fantasy, Kinderbuchverfilmung
Land: Deutschland
Jahr: 2020
Regie: Dennis Gansel
Darsteller:
Name Figur
Solomon Gordon Jim Knopf
Henning Baum Lukas
Rick Kavanian Die Wilde 13
Annette Frier Frau Waas
Christoph Maria Herbst Herr Ärmel
Uwe Ochsenknecht König Alfons
Milan Peschel Herr Tur Tur
Leighanne Esperanzate Prinzessin Li Si
Kao Chenmin Kaiser von Mandala
Sonja Gerhardt Sursulapitschi
Sprecher:
Name Figur
Thomas Fritsch Erzähler
Michael Bully Herbig Nepomuk
Judy Winter Frau Mahlzahn/Goldener Drache der Weisheit
Länge: 109
Farbe: Farbe
Altersempfehlung: 7
FSK: FSK 0

Film bewerten!

Bewertung
+++Filmkommentar+++

Extras

Dieser Film wird von der Jugend Filmjury empfohlen. Wer das ist? Das sind Kinder und Jugendliche im Alter von 10-14 Jahren, die in mehreren Städten Deutschlands zusammenkommen, um Kinder- und Jugendfilme zu schauen und für euch zu bewerten. Was der Jugend Filmjury an diesem Film besonders gefallen hat, könnt ihr hier nachlesen.

Elterninfo

Dieser Film hat von der Deutschen Film- und Medienbewertung (FBW) das Prädikat „besonders wertvoll“ erhalten. Die Begründung finden Sie hier.

Die FBW wurde 1951 als gutachterliche Einrichtung aller Bundesländer gegründet. Unabhängige Jurys mit jeweils fünf Medienexperten bewerten die Filme innerhalb ihres Genres und zeichnen herausragende Werke mit den Prädikaten „wertvoll" und „besonders wertvoll" aus.