Mister Link – Ein fellig verrücktes Abenteuer

Kinostart: 30.05.2019 // Was ist das für eine seltsame Kreatur: knapp zweieinhalb Meter groß, rund dreihundert Kilo schwer, dickes Fell, kleiner Kopf, großes Hinterteil und unheimlich lange Arme. Mister Link sieht ganz und gar nicht aus wie das lustige, schlaue und sensible Geschöpf, das er ist. Doch leider ist er auch der Letzte seiner Art und deshalb sehr, sehr einsam.

Unsere Bewertung

  • 5 von 5 Klappen

Eure Bewertung (0)

  • 0 von 5 Klappen
Ab 9 FSK 0 Prädikat besonders wertvoll

Beschreibung

Als Mister Link Sir Lionel Frost begegnet hofft er, endlich seine entfernten Verwandten am anderen Ende der Welt zu finden. Und Mister Link hat Glück: Denn Sir Lionel will ihn nicht als Jagdtrophäe mit nach Hause nehmen, sondern er hilft ihm bei der Suche. Gemeinsam mit der Forscherin Adelina Fortnight brechen sie zu einer waghalsigen Reise auf. Es gilt viele Gefahren zu überstehen. Außerdem wollen Sir Lionels fiese Kollegen das Trio unbedingt stoppen. Obwohl sie sich nicht wie klassische Abenteuer-Helden verhalten, meistern sie alle Herausforderungen mit viel Witz und Charme.

„Mister Link“ ist ein beeindruckender und urkomischer Animationsfilm, mit aufregenden Action-Szenen und liebevollen Außenseiterfiguren. Das spannendste an diesem Film ist aber gar nicht so einfach zu entdecken. Es ist die Art, wie der Film entstanden ist. Er wurde im Stopptrick-Verfahren per Hand gefilmt. Dabei werden einzelne Bilder aufgenommen, dann wird die Aufnahme gestoppt, um die Position der Figuren oder Gegenstände zu verändern und anschließend wird die Kamera wieder eingeschaltet. Das wird Bild für Bild wiederholt, bis sich die Figuren bewegen. Erst am Ende wurden die Szenen am Computer bearbeitet. Ihr müsst unbedingt bis zum Ende des Abspanns sitzen bleiben. Dort wird z.B. gezeigt, wie die Szene mit dem Elefanten auf diese Art entstanden ist.

„Mister Link“ ist ein toller, lustiger, farbenfroher Film, der Euch zum Staunen bringt. Gleichzeitig lernt ihr viel über Freundschaft, Anderssein und Toleranz. Ein großer Spaß für die ganze Familie mit viel Liebe zum Detail.

Credits

Titel: Mister Link – Ein fellig verrücktes Abenteuer
Originaltitel: Missing Link
Kino-Start: 30.05.2019
Genre: Abenteuerfilm, Komödie, Trickfilm
Land: USA
Jahr: 2019
Regie: Chris Butler
Sprecher:
Name Figur
Bastian Pastewka Mister Link
Christoph Maria Herbst Sir Lionel Frost
Collien Ulmen-Fernandes Adelina Fortnight
Länge: 94
Farbe: Farbe
Altersempfehlung: 9
FSK: FSK 0

Film bewerten!

Bewertung
+++Filmkommentar+++

Elterninfo

Dieser Film hat von der Deutschen Film- und Medienbewertung (FBW) das Prädikat „besonders wertvoll“ erhalten. Die Begründung finden Sie hier.

Die FBW wurde 1951 als gutachterliche Einrichtung aller Bundesländer gegründet. Unabhängige Jurys mit jeweils fünf Medienexperten bewerten die Filme innerhalb ihres Genres und zeichnen herausragende Werke mit den Prädikaten „wertvoll" und „besonders wertvoll" aus.