Quelle: G+J Entertainment Media / © farbfilm verleih

Der blaue Tiger

Johanna hat ein ganz besonderes Zuhause: Mit ihrer Mutter wohnt sie in einem botanischen Garten mitten in der Stadt. Doch der Bürgermeister schmiedet böse Pläne: Schon bald soll hier ein Vergnügungspark entstehen. Zusammen mit ihrem besten Freund versucht Johanna, den Garten zu retten…

Unsere Bewertung

  • 5 von 5 Klappen

Eure Bewertung (4)

  • 4.5 von 5 Klappen
Ab 7 FSK 0

Beschreibung

Quelle: G+J Entertainment Media / © farbfilm verleih

Als Johanna eines Abends einen blauen Tiger zeichnet, scheint ein Wunder zu geschehen: Am nächsten Tag berichtet das Fernsehen tatsächlich über so ein Tier! Klar, dass sich da niemand mehr für die Baupläne des Bürgermeisters interessiert. Alle reden nur noch über den „Hundekiller“. Doch in Johannas Augen ist der Tiger nicht gefährlich, denn er lässt wundervolle Dinge geschehen. Schon bald muss sie nicht nur ihren Garten, sondern auch den blauen Tiger vor der Stadt retten…

Johanna und ihr Freund kämpfen für das, was ihnen wichtig ist. Ihre wilden Pläne gegen den Bürgermeister erwachen in Johannas Fantasie fast zum Leben. Das zeigen die Filmemacher mit kunstvollen Animationen. Weil Johanna so anders ist, passt sie ziemlich gut mit dem blauen Tiger zusammen. Denn der ist ja auch irgendwie besonders! Doch für Anderssein ist in Johannas Schule und in ihrer Stadt kein Platz. Dort sollen alle gleich sein, sogar die Häuser. Die will der Bürgermeister am liebsten aus Glas bauen, damit man sofort entdeckt, „was nicht hierher gehört“ - ein blauer Tiger zum Beispiel. Dass der Tiger gefährlich ist, glauben natürlich alle, denn so wurde es ja in den Nachrichten erzählt. Oder kann sich das Fernsehen auch mal irren? Johanna jedenfalls glaubt nur das, was sie mit eigenen Augen sieht. Und was auch immer mit dem Tiger und ihrem Garten passiert: Ihr kleines Paradies trägt sie immer in sich. Das kann ihr kein Bürgermeister der Welt nehmen.

Credits

Titel: Der blaue Tiger
Originaltitel: Modrý tygr
DVD-Start: 23.05.2014
Genre: Fantasy
Land: Tschechien
Jahr: 2011
Regie: Petr Oukropec
Darsteller:
Name Figur
Linda Votrubová Johanna
Jakub Wunsch Mathias
Barbora Hrzanova Johannas Mutter
Jan Hartl Gärtner Blume
Länge: 92
Farbe: Farbe
Altersempfehlung: 7
FSK: FSK 0

Film bewerten!

Bewertung
+++Filmkommentar+++

Elterninfo

files/upload/images/bildmaterial_kooperationen/kinofenster/KF_Banner_Knerten_180x150_2.jpgWeitere Informationen zu diesem Film finden Eltern und Pädagogen auf kinofenster.de. Das Online-Portal für Filmbildung bietet Filmbesprechungen, Hintergrundinformationen, filmpädagogische Begleitmaterialien, News, Termine, Veranstaltungen, Adressen und Links für die schulische und außerschulische Filmarbeit.