Quelle: G+J Entertainment Media / © Koch Media  
Die Dinos sind los (Quelle: G+J Entertainment Media / © Koch Media)

Die Dinos sind los

Skateboard fahren und Dinosaurier: Das sind die größten Leidenschaften von Ernie und Max. Wenn die beiden Freunde nicht gerade auf ihren Rollbrettern durch das beschauliche Örtchen Terra Dino rasen, treiben sie sich im Naturkundemuseum rum und bestaunen die alten Dinosaurierknochen. Wenn da bloß Ernies Schwester Julia nicht wäre...

Unsere Bewertung

  • 3 von 5 Klappen

Eure Bewertung (2)

  • 2 von 5 Klappen
Ab 9 FSK 6

Beschreibung

Quelle: G+J Entertainment Media / © Koch Media

Als sich Ernie trotz Hausarrests heimlich auf den Weg zu Max macht, ist ihm Julia auf den Fersen. Seine kleine Schwester hat nämlich nichts Besseres zu tun, als den beiden andauernd nachzuspionieren und sie zu verpetzen. Bei Max angekommen spielen die Jungs mit der Zeitmaschine von Max' Vater, einem chaotischen Erfinder. Durch einen dummen Zufall setzen sie die Maschine in Gang - Ernies Schwester im Gepäck. Die drei reisen zurück in die Zeit der Dinosaurier und werden dort prompt von der Tyrannosaurus-Rex-Dame Tyra für ihren frisch geboren Nachwuchs gehalten. Doch was als großes Abenteuer beginnt, wird bald bitterer Ernst: Die Sarco-Brüder, zwei teuflische Urzeitkrokodile, wollen den Kindern an den Kragen.

„Die Dinos sind los“ ist ein unterhaltsamer und teilweise sehr spannender Film für alle Liebhaber der ausgestorbenen Riesenechsen. Auch wenn die Animation nicht ganz so gelungen ist, kommen hier die Dinosaurier-Fans unter euch voll auf ihre Kosten. Neben trampelnden und brüllenden Reptilien, die natürlich eine ganz wichtige Rolle spielen, geht es in dem Film auch darum, wie man in einer Familie zueinander steht. Die Geschwister Ernie und Julia und ihre Mutter müssen lernen, respektvoll miteinander umzugehen. Denn nur zusammen können sie am Ende die Gefahren meistern.

Alles in allem ist „Die Dinos sind los“ nette Unterhaltung für Zwischendurch. Es ist bestimmt kein schlechter, aber auch kein außergewöhnlicher Film, wobei eingefleischte Dino-Fans gerne widersprechen dürfen.

Credits

Titel: Die Dinos sind los
Originaltitel: Dino Time
Kino-Start: 20.03.2014
DVD-Start: 10.07.2014
Genre: Abenteuerfilm, Trickfilm
Land: USA, Südkorea
Jahr: 2012
Regie: Yoon S. Choi, John Kafka
Länge: 85
Farbe: Farbe
Altersempfehlung: 9
FSK: FSK 6

Film bewerten!

Bewertung
+++Filmkommentar+++