Manou - flieg’ flink!

Kinostart: 28.02.2019 // Kurzer Schwanz, spitzer Schnabel, schmale Flügel. Manou sieht ganz und gar nicht aus wie eine Möwe. Als kleines Küken wurde er von einem Möwenpaar adoptiert. Bei ihnen lernt der waschechte Mauersegler die Federpflege, das Fischen oder das Fliegen. Und dennoch bleibt er immer ein Fremder unter Möwen. Bis er sich endlich beweisen kann.

Unsere Bewertung

  • 3 von 5 Klappen

Eure Bewertung (0)

  • 0 von 5 Klappen
Ab 6 FSK 0

Beschreibung

„Du bist echt was Besonderes“, erklärt das Perlhuhn dem erstaunten Mauersegler, nachdem dieser aus der Möwenfamilie verstoßen wurde. Die bösen Ratten haben ein Ei aus dem Nest gestohlen, auf das Manou aufpassen sollte. Nun sind die Möwen sauer, denn die Eier sind das Kostbarste, was sie besitzen. Dabei kann er überhaupt nichts dafür. Die Ratten waren einfach stärker. Er hat eben nicht so viel Kraft wie eine echte Möwe. Erst als er zu den Mauerseglern zurückkehrt, entdeckt Manou, wer er wirklich ist.

„Manou - flieg’ flink!“ ist ein Animationsfilm mit spannenden Action-Szenen. Zum Beispiel, wenn Möwen und Mauersegler gemeinsam in das Auge eines Sturms fliegen. Oder wenn Manou und seine Freunde in der Stadt versuchen Essensreste von den Tellern zu stibitzen. Dann müsst ihr euch gut am Kinosessel festhalten. Die Kamera rast nämlich mit Vogelfluggeschwindigkeit durch die dunklen Wolken und engen Gassen. Achtet einmal auf die Szene, als Manou in der Bucht fischen soll. Die Kamera zoomt nach vorn zum Meer und bewegt sich gleichzeitig zurück. Das ist verwirrend, zeigt aber wieviel Angst Manou in diesem Moment hat. Man nennt diesen Effekt einen „visuellen Sog“.
Leider sind das aber schon die besten Stellen des Films. Die Handlung ist oft langweilig und vorhersehbar. Der Film besteht aus vielen einzelnen Episoden, die nicht zusammenpassen. Es ist auch seltsam, wie lange es dauert, bis die Vogelschar merkt, dass Manou keine Möwe ist. Wenn ihr Animationsfilme mögt, könnt ihr trotzdem euren Spaß haben.

Credits

Titel: Manou - flieg’ flink!
Kino-Start: 28.02.2019
Genre: Abenteuerfilm, Trickfilm
Land: Deutschland
Jahr: 2019
Regie: Andrea Block, Christian Haas
Sprecher:
Name Figur
Friedrich Mücke Manou
Oliver Kalkofe Yves
Ulrike Stürzbecher Blanche
Nils Weyland Luc
Dominik Kuhn Parzival
Cassandra Steen Kalifa
Länge: 88
Farbe: Farbe
Altersempfehlung: 6
FSK: FSK 0

Film bewerten!

Bewertung
+++Filmkommentar+++