Quelle: G+J Entertainment Media / © Polyband  
Mein Freund Knerten (Quelle: G+J Entertainment Media / © Polyband)

Mein Freund Knerten

„Landleben wir kommen!“ – Lillebror und seine Familie freuen sich auf das neue Haus in freier Natur. Aber wo sind all die Kinder zum Spielen hin? Der 5jährige Lillebror wünscht sich einen Freund. Und siehe da, wie ein Wunder kommt er geflogen! Ein Ast als Freund, der auch noch sprechen kann? „Das glaubt mir Keiner“ denkt Lillebror.

Unsere Bewertung

  • 5 von 5 Klappen

Eure Bewertung (18)

  • 4.5 von 5 Klappen
Ab 6 FSK 0 Prädikat besonders wertvoll

Beschreibung

Quelle: G+J Entertainment Media / © Polyband

Seit dem Umzug sind Lillebrors Eltern nur noch mit Kartons auspacken, Haus renovieren und arbeiten beschäftigt. Und sein großer Bruder Phillip hat auch keine Lust mit ihm zu spielen. Aber was soll´s?! Denn Lillebror hat ja Knerten, den klügsten und lustigsten Ast, den es je gegeben hat. Seine flotten Sprüche und Wahnsinnseinfälle machen jeden noch so schlechten Regentag zu einem großen Spaß! Doch was ist mit den Eltern los? Schlechte Laune?
Weil es im Job seines Vaters nicht gut läuft und die Reparaturen am Haus immer teurer werden, haben Lillebrors Eltern immer mehr Geldprobleme. Kaum neu eingerichtet droht auch schon der nächste Umzug. „Nicht schon wieder“, denkt Lillebror, denn schließlich hat er sich gerade erst an die neue Heimat gewöhnt. Hoffentlich kommt den beiden Abenteurern noch schnell eine gute Idee, um die Familie zu retten.

„Mein Freund Knerten“ ist ein echter Gute-Laune-Film mit vielen Szenen zum Lachen und Mitfiebern. In diesem aufregenden Kinoabenteuer kannst du Lillebrors Fantasiewelt gespannt miterleben und dich von ihr mitreißen lassen. In „Knerten“ wird eine Zeit lebendig, als deine Großeltern noch jung waren. Du kannst sehen, wie man damals wohnte, wie man sich kleidete und welche Autos man fuhr. Und du tauchst ein in die norwegische Landschaft mit ihren weiten Wäldern und schönen Häusern. Es gibt sogar ein paar unheimliche Szenen. Aber keine Angst: Die Gruselszenen sind schnell vorüber und gar nicht so schlimm. Nimm doch am besten deine älteren Geschwister oder Eltern mit. Dann hast du jemand, der dir beisteht und gewiss werden sie an „Knerten“ genauso viel Spaß haben wie du.

Credits

Titel: Mein Freund Knerten
Kino-Start: 30.06.2011
DVD-Start: 31.01.2014
Genre: Abenteuerfilm, Fantasy, Kinderbuchverfilmung
Land: Norwegen
Jahr: 2009
Regie: Åsleik Engmark
Darsteller:
Name Figur
Adrian Grønnevik Smith Lillebror
Petrus Andreas Christensen Phillip
Pernille Sørensen Mutter
Jan Gunnar Røise Vater
Kjersti Fjeldstad Tante
Sprecher:
Name Figur
Manuel Straube Knerten
Länge: 73
Farbe: Farbe
Altersempfehlung: 6
FSK: FSK 0

Film bewerten!

Bewertung
+++Filmkommentar+++

Elterninfo

files/upload/images/bildmaterial_kooperationen/kinofenster/kinofenster_banner_156_130_jpg-1.jpgWeitere Informationen zu diesem Film finden Eltern und Pädagogen auf kinofenster.de.
Das Online-Portal für Filmbildung bietet Filmbesprechungen, Hintergrundinformationen,
filmpädagogische Begleitmaterialien, News, Termine, Veranstaltungen, Adressen und Links
für die schulische und außerschulische Filmarbeit.

 

files/upload/images/bildmaterial_kooperationen/FBW/Logo FBW.jpgDieser Film hat von der Deutschen Film- und Medienbewertung (FBW) das Prädikat
„besonders wertvoll“ erhalten. Die Begründung finden Sie hier.

Die FBW wurde 1951 als gutachterliche Einrichtung aller Bundesländer gegründet.
Unabhängige Jurys mit jeweils fünf Medienexperten bewerten die Filme innerhalb
ihres Genres und zeichnen herausragende Werke mit den Prädikaten „wertvoll"
und „besonders wertvoll" aus.