Quelle: G+J Entertainment Media / © MFA + Filmdistribution

Pettersson und Findus – Morgen, Findus, wird's was geben

Wer glaubt denn noch an den Weihnachtsmann? Zum Beispiel Findus, der neugierige und verspielte Kater des liebenswerten Erfinders Pettersson. Noch nie war der Weihnachtsmann bei Pettersson und seinem Kater Findus. Dabei erzählen doch alle Kinder, dass er an Heiligabend immer Geschenke bringt. Nun will Findus es genau wissen.

Unsere Bewertung

  • 5 von 5 Klappen

Eure Bewertung (6)

  • 3.5 von 5 Klappen
Ab 6 FSK 0

Beschreibung

files/upload/movies/images/pettersson_und_findus/morgen_findus_wirds_was_geben5.jpgDer clevere Kater Findus weiß auch schon, was man tun muss: einen Wunschzettel schreiben. Jetzt hat Pettersson ein Problem. Denn Pettersson glaubt wie alle Erwachsenen nicht an den Weihnachtsmann. Damit die Wünsche von Findus aber trotzdem in Erfüllung gehen können, muss er sich  etwas einfallen lassen. Das sollte klappen! Denn schließlich ist er ein Erfinder. Aber Findus ist sehr neugierig. Der Kater will nicht nur beschenkt werden, er will den Weihnachtsmann mit eigenen Augen sehen.

Den dritten Kinofilm mit Pettersson und Findus siehst du dir am besten im Winter an, wenn es draußen kalt ist und vielleicht sogar Schnee liegt. Dann ähnelt die Landschaft jener, wie sie in diesem Zeichentrickfilm gezeigt wird. Vieles in „Pettersson und Findus“ wird dir bekannt vorkommen – nicht nur, wenn du die Geschichte schon aus den Büchern von Sven Nordqvist kennst. Zum Beispiel das Verhalten des großen Pettersson: So wenig wie er glauben wahrscheinlich auch deine Eltern noch an den Weihnachtsmann. Und wahrscheinlich verstehst du auch sehr gut, warum Findus vor Heiligabend so aufgeregt ist und sich auf die Geschenke freut. Alles würde Findus tun, damit er einen kurzen Blick auf den Weihnachtsmann erheischen kann – und es ist sehr komisch, ihm dabei zuzusehen.

files/upload/movies/images/pettersson_und_findus/morgen_findus_wirds_was_geben6.jpgGemeinsam mit Findus kannst du dich in diesem Film also auf die Suche nach dem Weihnachtsmann begeben. Ein wenig näher kommt der Kater dem großen Geheimnis dabei tatsächlich. Aber am Ende gibt es schließlich doch – wie es an Weihnachten sein soll – eine schöne Überraschung: für Pettersson und Findus, aber auch für die Zuschauer.

Credits

Titel: Pettersson und Findus – Morgen, Findus, wird's was geben
Kino-Start: 03.12.2007
DVD-Start: 30.09.2016
Genre: Dokumentation
Land: Schweden, Deutschland, Dänemark
Jahr: 2005
Regie: Jorgen Lerdam, Anders Sørensen
Sprecher:
Name Figur
Achim Höppner Petterson
Tobias von Freyend Findus
Michael Habeck Weihnachtsmann/Postbote
Länge: 75
Farbe: Farbe
Altersempfehlung: 6
FSK: FSK 0

Film bewerten!

Bewertung
+++Filmkommentar+++

Elterninfo

Weitere Informationen zu diesem Film finden Eltern und Pädagogen auf kinofenster.de. Das Online-Portal für Filmbildung bietet Filmbesprechungen, Hintergrundinformationen, filmpädagogische Begleitmaterialien, News, Termine, Veranstaltungen, Adressen und Links für die schulische und außerschulische Filmarbeit.