Quelle: G+J Entertainment Media / © farbfilm verleih  
Tony 10 (Quelle: G+J Entertainment Media / © farbfilm verleih)

Tony 10

Tony ist neun und lebt seit seiner Geburt glücklich „im Haus bei den großen Kränen“. Das steht direkt neben der Firma von Tonys Vater, in der Kräne gebaut werden. Für Tony ist dieses Gelände ein riesiger Abenteuerspielplatz und das Leben ein einziger großer Spaß. Doch dann beginnen die Probleme in der Familie.

Unsere Bewertung

  • 4 von 5 Klappen

Eure Bewertung (7)

  • 4.5 von 5 Klappen
Ab 9 FSK 0

Beschreibung

Quelle: G+J Entertainment Media / © farbfilm verleih

Tonys Vater ist der beste Kranführer des Landes und bewegt die Kräne, als ob sie ein dritter Arm von ihm wären. Diese Leidenschaft für die Maschinen, das „Kranblut“, hat Tony von seinem Vater geerbt. Schon bevor er laufen konnte, wusste er, wie man einen Kran führt. Und an jedem Geburtstag darf Tony lernen, mit einem neuen Modell umzugehen. Zu seinem bevorstehenden zehnten Geburtstag hofft Tony, endlich auch einmal das legendäre „Biest“ bedienen zu dürfen: einen besonders alten und schwer zu steuernden Kran, vor dem sogar erfahrene Kranführer großen Respekt haben.

Doch dieser Wunsch wird von einem ganz anderen abgelöst. Denn in Tonys Familie laufen die Dinge nicht besonders gut. Vor allem seitdem sein Vater von der Königin zum Minister ernannt wurde, werden die Probleme zwischen Tonys Eltern immer ernster. Sein Vater ist nur noch am Arbeiten und hat kaum noch Zeit für Tony. Und wenn er doch einmal ausnahmsweise zuhause ist, gibt es nichts als Streit zwischen ihm und Tonys Mutter. Die Situation wird schließlich so schlimm, dass Tonys Vater auszieht. Von nun an verfolgt Tony fest entschlossen und mit aller Kraft nur noch einen Plan. Er will seine Eltern endlich wieder zusammenzubringen und wieder das gleiche glückliche Familienleben haben wie früher. Für diesen Plan schleicht sich Tony sogar in den Palast der Königin.

„Tony 10“ ist nicht nur technisch gut gemacht, sondern zeichnet sich auch durch seine guten Schauspieler und die kluge, außergewöhnliche Geschichte aus, in der keine vereinfachten Lösungen gezeigt werden. Doch trotz des ernsten Themas gibt es in dem Film auch viele lustige Momente, vor allem immer dann, wenn die sympathische und weise Königin auftritt. Durch diese und ihren Hofstaat erinnert die Geschichte sogar immer wieder an ein Märchen. Und Tonys wilden Ritt auf dem „Biest“ solltest du auf keinen Fall verpassen!

Credits

Titel: Tony 10
Originaltitel: Tony 10
DVD-Start: 24.05.2013
Genre: Komödie, Drama
Land: Niederlande, Belgien, Deutschland
Jahr: 2010
Regie: Mischa Kamp
Darsteller:
Name Figur
Annet Malherbe Queen
Jeroen Spitzenberger Gilles Wagemans
Rifka Lodeizen Sissy Wagemans
Faas Wijn Tony Wagemans
Anna Drijver Wanda
Länge: 90
Farbe: Farbe
Seitenverhältnis: 1,85 :1
Altersempfehlung: 9
FSK: FSK 0

Film bewerten!

Bewertung
+++Filmkommentar+++

Elterninfo

files/upload/images/bildmaterial_kooperationen/kinofenster/kinofenster_banner_156_130_jpg-1.jpgWeitere Informationen zu diesem Film finden Eltern und Pädagogen auf kinofenster.de. Das Online-Portal für Filmbildung bietet Filmbesprechungen, Hintergrundinformationen, filmpädagogische Begleitmaterialien, News, Termine, Veranstaltungen, Adressen und Links für die schulische und außerschulische Filmarbeit.