Quelle: G+J Entertainment Media / © Filmconfect

Vater hoch vier

Zu alt, zu uncool, zu wenig Humor? Das trifft auf Pa voll und ganz zu. Aber deshalb darf er doch nicht gefeuert werden! Seine vier coolen Kinder helfen ihm, den alten Job wiederzubekommen. Sie zeigen ihm, wie er cool, witzig und jung rüberkommt. Aber das reicht nicht, denn eine Frau soll den Job kriegen! Und Pa ist ein Mann… noch!

Unsere Bewertung

  • 5 von 5 Klappen

Eure Bewertung (18)

  • 4.5 von 5 Klappen
Ab 6 FSK 0

Beschreibung

Wenn Pa keinen neuen Job findet, dann müssen sie vielleicht ausziehen! Und ein Auto können sie sich auch nicht mehr leisten! Eine Horrorvorstellung für Pa´s vier Kinder. Außerdem tut es weh, ihn so traurig zu sehen. Aber ihre Familie hält zusammen! Immer. Die Kinder nehmen die Sache in die Hand. Ein paar angesagte Klamotten, Nachhilfe am Computer und im Witze reißen und schon ist die Sache geritzt! Aber so einfach ist es dann doch nicht…  Zumal die Kinder ihr Leben auch auf die Reihe kriegen müssen: Sös (16) verliebt sich in einen jungen Fotografen, der Fotos von ihr macht, obwohl Pa dagegen ist! Riecht nach Stress! Mie (11) will zum Schulfest einen Talentwettbewerb auf die Beine stellen. Aber der fiese Typ aus ihrer Klasse will das unbedingt verhindern! Ole (13) spielt Gitarre und träumt mit seinem Freund von einer Rockband. Wird ihr Auftritt beim Talentwettbewerb cool oder peinlich? Und Per, der Jüngste, geht immer mit Onkel Anders einkaufen. Als Pa seinen Job verliert, müssen sie sparen. Aber Per hat eine Idee, wie er ganz viel Geld bekommt... leider kriegen sie dafür richtig Ärger!

„Vater hoch vier“ ist ein lustiger Film, der Spaß macht! Witzige Dialoge und überraschende Wendungen sorgen für beste Unterhaltung. Dabei geht es durchaus um ernste Themen wie Jobverlust, Betrug, Mobbing in der Schule…Zum Glück werden die ernsten Themen nicht so traurig erzählt, und zum Glück hält die Familie immer zusammen! Und genau deshalb solltest du den Film sehen - und ihn auch mit deiner Familie teilen.

Credits

Titel: Vater hoch vier
Originaltitel: Far til fire - gi'r aldrig op!
DVD-Start: 17.05.2013
Genre: Komödie, Kinderbuchverfilmung
Land: Dänemark
Jahr: 2005
Regie: Claus Bjerre
Darsteller:
Name Figur
Niels Olsen Pa
Carla Sids Mickelborg Celine
Kathrine Bremerskov Kaysen Mie
Jakob Wilhjelm Poulsen Ole
Kasper Kesje Per
Jess Ingerslev Onkel Anders
Länge: 84
Farbe: Farbe
Untertitel: Deutsch
Altersempfehlung: 6
FSK: FSK 0

Film bewerten!

Bewertung
+++Filmkommentar+++

Extras

Wenn dir der Film gefallen hat, kannst du dir noch die anderen drei Filme anschauen, die es von „Vater hoch vier“ gibt und die manchmal im Fernsehen gezeigt werden. Oder du liest das Comic von Kaj Engholm und Olav Hast. Auf dem beruhen nämlich die Filme!

Elterninfo

„Vater hoch vier“ überzeugt vor allem durch die Leichtigkeit, mit der schwierige Themen kindgerecht erzählt werden. Der Film bietet damit bei aller Unterhaltung viele Anknüpfungspunkte, um mit seinen Kindern ins Gespräch zu kommen. Weil die Kinder im Film von 5 bis 15 Jahre alt sind, ist „Vater hoch vier“ ein geeigneter Film, um große und kleine Geschwister nebst Eltern vor dem Fernseher zu vereinen. Dabei werden alle ihren Spaß haben!