Quelle: G+J Entertainment Media / © Walt Disney Studios  
Wall•E – Der Letzte räumt die Erde auf (Quelle: G+J Entertainment Media / © Walt Disney Studios)

Wall•E – Der Letzte räumt die Erde auf

Wall•E ist ein kleiner Roboter und hat die Aufgabe, die total verdreckte Erde aufräumen. Doch er ist der letzte seiner Art und ganz allein. Als die Roboterdame EVE auf der Erde landet, ist das der Anfang für Wall•E´s größtes Abenteuer.

Unsere Bewertung

  • 5 von 5 Klappen

Eure Bewertung (36)

  • 4 von 5 Klappen
Ab 7 FSK 0 Prädikat besonders wertvoll

Beschreibung

files/upload/movies/images/wall_e/walle2.jpg

Was ist bloß mit der Erde passiert? In ferner Zukunft ist unser schöner blauer Planet eine einzige große Müllhalde. Überall türmen sich hohe Berge aus Abfall. Weit und breit wächst keine Pflanze mehr. Die Menschen haben die verschmutzte Erde in Raumschiffen verlassen und das Aufräumen Robotern überlassen. Nach 700 Jahren ist nur einer übrig: Wall·E, ein liebeswerter Blechkamerad. Unermüdlich versucht er, Ordnung in das Müllchaos zu bringen. Doch als EVE auf dem Planeten erscheint, bricht Wall·E auf, um die Menschheit zu retten.

Begleite Wall·E auf eine rasante und spannenden Reise ins Weltall. Dieser außergewöhnliche Computer-Animationsfilm erzählt die Geschichte von einem süßen, liebenswürdigem Roboter, der Gefühle entwickelt hat und durch seine Tapferkeit und Entschlossenheit die Erde rettet. Die Animation ist wirklich super gelungen und manchmal fast so wie ein echter Film. Es ist toll, wie die Macher des Films es geschafft haben, den kleinen Roboter menschlich zu machen.files/upload/movies/images/wall_e/walle3.jpg

Andererseits zeigt dir der Film in teilweise schaurigen und erschreckenden Bilden, wie unsere Erde wohl aussehen könnte, wenn wir nicht aufpassen. Er fordert uns auf, mit der Natur verantwortungsbewusst umzugehen. Wir haben nur diesen einen Planeten und sollten ihn beschützen und nicht ausbeuten.

Obwohl gerade am Anfang des Films nicht viel geredet wird, ist der Film doch immer spannend und die Action kommt auch nicht zu kurz. Und deinen Eltern wird der Film bestimmt auch gefallen, denn er regt zum Nachdenken an.

Credits

Titel: Wall•E – Der Letzte räumt die Erde auf
Originaltitel: Wall·E
Kino-Start: 25.09.2008
DVD-Start: 05.02.2009
Genre: Dokumentation, Komödie
Land: USA
Jahr: 2008
Regie: Andrew Stanton
Sprecher:
Name Figur
Timo Niesner Wall-E
Luise Helm Eve
Markus Maria Profitlich Kommandant
Joachim Kerzel Otto
Hans-Jürgen Dittberner Shelby Forthright
Länge: 98
Farbe: Farbe
Altersempfehlung: 7
FSK: FSK 0

Film bewerten!

Bewertung
+++Filmkommentar+++

Elterninfo

files/upload/images/bildmaterial_kooperationen/kinofenster/kinofenster_banner_156_130_jpg-1.jpgWeitere Informationen zu diesem Film finden Eltern und Pädagogen auf kinofenster.de.
Das Online-Portal für Filmbildung bietet Filmbesprechungen, Hintergrundinformationen,
filmpädagogische Begleitmaterialien, News, Termine, Veranstaltungen, Adressen und Links für die schulische und außerschulische Filmarbeit.

 

files/upload/images/bildmaterial_kooperationen/FBW/Logo FBW.jpgDieser Film hat von der Deutschen Film- und Medienbewertung (FBW) das Prädikat
„besonders wertvoll“ erhalten. Die Begründung finden Sie hier.

Die FBW wurde 1951 als gutachterliche Einrichtung aller Bundesländer gegründet.
Unabhängige Jurys mit jeweils fünf Medienexperten bewerten die Filme innerhalb
ihres Genres und zeichnen herausragende Werke mit den Prädikaten „wertvoll"
und „besonders wertvoll" aus.