Quelle: G+J Entertainment Media / © Concorde Home Entertainment  
Stockmann (Quelle: G+J Entertainment Media / © Concorde Home Entertainment)

Stockmann

Kleiner Stock auf großer Reise: Stockmann ist ein kleiner, „lebendiger“ Stock, der mit seiner Frau und seinen drei Kindern ein glückliches Leben führt. Eines Tages wird Stockmann beim Spielen von einem Hund geschnappt und von Zuhause weggetragen. Stockmann macht sich auf den Rückweg, doch immer wieder wird er auf seiner Reise aufgehalten.

Unsere Bewertung

  • 5 von 5 Klappen

Eure Bewertung (4)

  • 5 von 5 Klappen
Ab 5 FSK 0

Beschreibung

„Ich bin Stockmann“, sagt er jedem, dem er begegnet. Aber alle halten ihn nur für einen normalen Stock, den man benutzen kann. Als Fahnenstange auf der Sandburg am Strand, als Schiffchen auf dem Bach oder als Schläger beim Ballspiel. Eines kalten Wintertages landet Stockmann sogar im Kamin. Doch glücklicherweise taucht rechtzeitig ein überraschender Retter auf. Der bewahrt ihn nicht nur vor dem Feuer, sondern hilft Stockmann auch, zurück nach Hause zu finden.

Vielleicht kennst du das Bilderbuch von Julia Donaldson und Axel Scheffler mit dem gleichen Namen? Von diesem tollen Team stammen auch die Geschichten über den „Grüffelo“, das „Grüffelokind“ sowie „Für Hund und Katz ist auch noch Platz“, die du vielleicht im Buch oder im Film kennengelernt hast. Auch bei Stockmann haben es die Filmemacher wieder ganz großartig hingekriegt, die Bilder aus dem Buch lebendig werden zu lassen. Dafür haben sie mit vielen verschiedenen Techniken gearbeitet! Sie verbinden am Computer entstandene Bilder mit Zeichentrick und Modellbauten und verleihen dem Film damit sein ganz besonderes Aussehen. Manchmal glaubst vielleicht auch du, dass du Spielzeugfiguren in einer Spielzeugwelt beobachtest. Und staunen kannst du darüber, wie lebendig ein einfacher Stock sein kann, wenn er springt, rennt und auf Bäume klettert. Wunderbar.

Obwohl dieser Animationsfilm kurz ist, bietet er lustige Figuren und eine spannende Geschichte, die übrigens gut ausgeht. Bist du schon neugierig, wer den Stockmann rettet? Übrigens, achte einmal auf die Erzählerin! Sie spricht in Reimen – ganz genau so, wie die Geschichte im Bilderbuch erzählt wird. Dadurch wird dich dieser liebevolle Film bestimmt noch mehr bezaubern.

Credits

Titel: Stockmann
Originaltitel: Stickman
DVD-Start: 26.01.2017
Genre: Kinderbuchverfilmung, Märchen, Trickfilm
Land: Großbritannien, Deutschland
Jahr: 2016
Regie: Daniel Snaddon, Jeroen Jaspaert
Länge: 25
Farbe: Farbe
Seitenverhältnis: 1:1,78/16:9
Untertitel: Deutsch
Altersempfehlung: 5
FSK: FSK 0

Film bewerten!

Bewertung
+++Filmkommentar+++