Quelle: G+J Entertainment Media / © Senator Film Verleih  
Wächter der Wüste (Quelle: G+J Entertainment Media / © Senator Film Verleih)

Wächter der Wüste

Im Zoo sind Erdmännchen die Lieblinge aller Kinder. Bist du auch hin und weg, wenn sie Männchen machen und dich mit großen Augen anschauen? Mal lustig und mal spannend zeigt dir der Film, wie das Jungtier Kolo seinen Alltag in der Wüste meistert.

Unsere Bewertung

  • 5 von 5 Klappen

Eure Bewertung (11)

  • 4 von 5 Klappen
Ab 6 FSK 0 Prädikat wertvoll

Beschreibung

files/upload/movies/images/waechter_der_wueste/waechterderwuestebildsenator_or1mediabiz.jpgDieser „Dokumentarfilm“ kommt ganz ohne bezahlte Darsteller aus, denn seine Stars sind echte Tiere in natürlicher Umgebung. Du tauchst ein in die wunderschön gefilmte Welt der südafrikanischen Wüste Kalahari, Heimat des Erdmännchenjungen Kolo und seiner Familie. Die drolligen Gesellen führen ein aufregendes Leben voller Abenteuer mit gefährlichen Giraffen, Schlangen und Adlern. Besonders atemberaubend ist eine unterirdische Verfolgungsjagd mit einer Kobra. Toll, was die Kamera da leistet!

Neuste Technik, vor allem aber viel Zeit und Geduld brauchte das Filmteam, denn es begleitete Kolo und seine Sippe ein ganzes Jahr lang. In dieser Zeit wächst Kolo vom leichtsinnigen Baby zum großen Bruder seiner jüngeren Geschwister heran. Langsame Veränderung der Natur über längere Zeit wird übrigens im Film durch „Zeitraffer“ zum kurzen Augenblick. Wenn in einem Landschaftsbild plötzlich die Wolken über den Himmel rasen oder der Wüstenboden im Nu knochentrocken wird, dann ist diese Filmtechnik zum Einsatz gekommen.files/upload/movies/images/waechter_der_wueste/waechterderwuestebildsenator_or2mediabiz.jpg

So faszinierend schön die Wüste aussieht, sie ist knüppelhart. Nur wenn die Erdmännchen gut zusammen halten und wie Wächter die Wüste beobachten, finden sie Nahrung und werden nicht von anderen Wüstenbewohnern gefressen. Ständig wird Kolos Sippe durch andere Tiere bedroht. Solltest du dich bei Filmen schnell fürchten, kann dir das Angst einjagen. Doch die tollpatschigen Tiere bringen dich auch häufig zum Lachen.

Credits

Titel: Wächter der Wüste
Originaltitel: The Meerkats
Kino-Start: 20.11.2008
DVD-Start: 22.04.2009
Genre: Dokumentation, Tierfilm
Land: Großbritannien, USA
Jahr: 2008
Regie: James Honeyborne
Länge: 83
Farbe: Farbe
Altersempfehlung: 6
FSK: FSK 0

Film bewerten!

Bewertung
+++Filmkommentar+++

Elterninfo

files/upload/images/bildmaterial_kooperationen/kinofenster/kinofenster_banner_156_130_jpg-1.jpgWeitere Informationen zu diesem Film finden Eltern und Pädagogen auf kinofenster.de.
Das Online-Portal für Filmbildung bietet Filmbesprechungen, Hintergrundinformationen,
filmpädagogische Begleitmaterialien, News, Termine, Veranstaltungen, Adressen und Links für die schulische und außerschulische Filmarbeit.

 

files/upload/images/bildmaterial_kooperationen/FBW/Logo FBW.jpgDieser Film hat von der Deutschen Film- und Medienbewertung (FBW) das Prädikat
„wertvoll“ erhalten. Die Begründung finden Sie hier.

Die FBW wurde 1951 als gutachterliche Einrichtung aller Bundesländer gegründet.
Unabhängige Jurys mit je fünf Medienexperten bewerten die Filme innerhalb ihres
Genres und zeichnen herausragende Werke mit den Prädikaten „wertvoll" und
„besonders wertvoll" aus.